Daniel Caspary

Mitglied des Europäischen Parlaments

Geboren am 4. April 1976 in Karlsruhe

Homepage: www.caspary.de
MdEP-Profil: www.europarl.de
facebook: www.facebook.com/daniel.caspary

»Wir leben im Herzen Europas an der Grenze zu Frankreich. Wir wollen gemeinsam die Zukunft gestalten.«

Funktionen im Europäischen Parlament

  • Ausschuss für Internationalen Handel (INTA)
  • Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie (ITRE)  
  • Petitionsausschuss (PETI)
  • Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON)
  • EU-Ausschuss des Deutschen Bundestages

Beruflicher Werdegang

  • Abitur am Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee
  • Bundeswehr, Oberleutnant der Reserve
  • Studium der Technischen Volkswirtschaftslehre an der Universität Karlsruhe
  • Persönlicher Referent von Peter Hauk MdL, stellv. Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion
  • J.P. Morgan, Frankfurt und London
  • Mitarbeiter von Prof. Dr. Gerhard Seiler, Oberbürgermeister a.D., Universität Karlsruhe
  • MVV Energie AG, Mannheim, Handlungsbevollmächtigter

Politische Funktionen

  • Stellv. Landesvorsitzender der JU Baden-Württemberg (1999 – 2002)
  • Stadtrat in Stutensee
  • Stadtverbandsvorsitzender der CDU Stutensee
  • Kreispressesprecher der CDU Karlsruhe-Land
  • Bezirksvorsitzender der Jungen Union Nordbaden
  • seit November 2004 stellvertretendes Mitglied des Vorstands der Europäischen Volkspartei (EVP)
  • seit November 2004 im Vorstand des EEF (European Energy Forum)
  • seit Oktober 2006 Mitglied der European Internet Foundation (EIF)
  • seit Oktober 2006 Vorsitzender des Landesfachausschusses Europapolitik der CDU Baden-Württemberg
  • seit Mai 2007 Mitglied im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union des Deutschen Bundestages
  • seit 2004 Kuratoriumsmitglied der Landesvereinigung Baden in Europa e. V.
  • seit 2006 Beiratsmitglied des Internationalen Bund Karlsruhe
  • seit 2006 Kuratoriumsmitglied der Baden Open Karlsruhe

Der Abgeordnete in Aktion

Zum Vergrößern die Bilder anklicken.