Neuigkeiten

29.11.2009

Geschlossenheit demonstriert

CDU-Delegierte aus dem Kreis Calw zufrieden mit Landesparteitag / CDU-Kreisverband Calw verzeichnet landesweit größten Mitgliederzuwachs

Kreis Calw/Friedrichshafen. Doppelten Grund zur Freude für die Delegierten aus dem Kreis Calw beim Landesparteitag in Friedrichshafen: Der CDU-Kreisverband Calw kann landesweit den größten Mitgliederzuwachs verzeichnen! Darüber hinaus besteht zu dem neu gewählten Landesvorsitzenden, dem designierten Ministerpräsidenten und Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2011, Stefan Mappus aus Pforzheim, seit langem ein sehr gutes nachbarschaftliches Verhältnis, so dass auch künftig eine gute Zusammenarbeit mit der Landes-CDU gewährleistet ist.

Die Delegierten Thomas Blenke, Ursula Pfrommer, Ulrich Kallfass und Cathrin Wenger-Ammann erlebten einen von Harmonie und großer Geschlossenheit geprägten Parteitag. Vor allem das >Wir-Gefühl‹ sei gestärkt worden, so die Delegierten. Auch der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel war Gast beim Landesparteitag.

Neben den Wahlen nahm der Leitantrag zum ›Kinderland Baden-Württemberg‹ großen Raum in der Messe Friedrichshafen ein. Auch die Calwer Delegierten stehen hinter diesem Leitantrag, in dem deutlich gemacht wird, dass die CDU in ihrem Bemühen nicht nachlassen wird, Baden-Württemberg zum Kinderland Nummer eins in Deutschland zu machen. ›Kinderland Baden-Württemberg‹ beinhaltet die Einheit von Bildung und Betreuung sowie ein begabungsgerechtes und gegliedertes Bildungssystem, das Respekt vor den individuellen Kompetenzen, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder zeigt.

Von: Benjamin Finis | CDU Pressereferent