Neuigkeiten

25.11.2009

CDU feiert Wahlsieg

Wahlkampfhelfer nach Altensteig eingeladen / Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel dabei

Freudenstadt/Calw. Im Beisein des neuen Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Fuchtel wird die CDU aus den Kreisen Calw und Freudenstadt am kommenden Sonntag den Wahlsieg bei der Bundestagswahl feiern. Dazu sind die Helferinnen und Helfer des Wahlkampfs eingeladen.

Wie die beiden Kreisvorsitzenden, Prof. Dr. Conny Mayer-Bonde und Thomas Blenke MdL, dazu mitteilten, hat die CDU im Wahlkreis Calw/Freudenstadt ein Ergebnis erhalten, das zur Ablösung der bisherigen Koalition beigetragen und die Schwarz-Gelbe Koalition möglich gemacht hat.

Zur Umsetzung der über 200 Termine des Kandidaten Hans-Joachim Fuchtel seien sehr viele Aktivitäten im Hintergrund erforderlich gewesen. Diese Beiträge und die damit verbundenen Personen sollen bei der Wahlkampffeier im Mittelpunkt stehen. Der Wahlkampf hat sehr viele innovative Bestandteile enthalten, worüber anlässlich der Wahlkampffeier auch geredet werden soll. Die beiden Kreisvorsitzenden: „Wir wollen die CDU modern und bürgernah präsentieren. Sie ist nach den jetzigen Wahlergebnissen die einzige wirkliche Volkspartei. Dies ist eine große Verantwortung und muss sich auch dadurch umsetzen, dass der Dialog mit den Bürgern verstärkt wird. Hier lag unser Kandidat Hans-Joachim Fuchtel mit Sicherheit völlig richtig, wenn er dies bereits im vergangenen Wahlkampf initiierte.“

Der Kandidat selber hat nicht nur ein souveränes Wahlergebnis erzielt – so die beiden Kreisvorsitzenden – sondern seine Kenntnisse auf dem Gebiet der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik haben in der Zwischenzeit auch zur Berufung in das Amt des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister für Arbeit und Soziales geführt.

Hans-Joachim Fuchtel wird ebenso an der Wahlhelferparty teilnehmen. „Die CDU im Wahlkreis hat sich während des Wahlkampfs als geschlossene und einsatzfähige Kraft bewiesen. Das ist eine gute Basis für die weitere erfolgreiche Arbeit.“

 

Von: Benjamin Finis | CDU Pressereferent