Neuigkeiten

21.04.2010

Kommunalpolitik trifft auf Landespolitik

MdLs Blenke und Beck initiieren regen Austausch in der Landeshauptstadt

Stuttgart. Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Thomas Blenke (Kreis Calw) und Norbert Beck (Kreis Freudenstadt) trafen sich zwei Dutzend lokal aktive CDU Parteimitglieder in der CDU-Landtagsfraktion zu einer Werkstatt Politik.

Gleich zu Beginn des themenreichen Tages trafen die Werkstatt- Teilnehmer aus den benachbarten CDU-Kreisverbänden Calw und Freudenstadt Finanzminister Willi Stächele. Seine Darlegung der schwer verdaulichen Haushaltszahlen und aktuellen Wirtschaftssituation wurde bei Kaffee und Kuchen im Neuen Schloss nur vordergründig erträglicher gestaltet. In einer engagierten und vor allem authentischen Präsentation mahnte Stächele eine nachhaltige Sparpolitik an. Er zeigte insbesondere die Lasten auf, die auf junge Generationen zurollen würden. Diese würden nur gemindert, wenn die älteren Semester bereit wären, hier und jetzt gewisse Einschnitte zu akzeptieren. Nachdenklich, aber auch ermutigt verließ man das Finanzministerium. 

Im Fraktionssitzungssaal der CDU-Landtagsfraktion ging es um zwei weitere zentrale Politikfelder: Öffentlichkeitsarbeit und Bildung.

In kompakter Weise zeigte Heiko Kusche praktikable Wege der Pressearbeit auf. Als stellvertretender Regierungssprecher gab er Einblick in seine Arbeit für Ministerpräsident Mappus, aber auch in erste politische Gehversuche als ehemals Nagolder Jungunionist. Eine anschließende Diskussion identifizierte mehrere Handlungsfelder in der Öffentlichkeitsarbeit.

Die persönlich direkte oder mittelbare Betroffenheit der Werkstatt- Teilnehmer zeigte sich im Austausch mit Dörte Conradi, Leiterin des Ministerbüros im baden-württembergischen Staatsministerium. Breit wurde über die Bildungspolitik diskutiert. Zu den unterschiedlichen Schultypen, Bildungsreformen und Standortentscheidungen fanden sich ebenfalls diverse Meinungen in der Werkstatt-Runde.

So bleibt festzuhalten, dass in der Werkstatt Politik intensiv gearbeitet wurde. MdL Thomas Blenke und MdL Norbert Beck sicherten zu, derartige Veranstaltungen auch in Zukunft durchführen zu wollen.

Von: Holger Kiefer | CDU Internetbeauftragter