Neuigkeiten

28.07.2010

CDU-Sommer im Landkreis Calw: Politisch aktiv

Kreis-CDU startet in den CDU-Sommer/Warnung mit Sonnenmilch: „Nicht rot werden“

Kreis Calw. „Während sich die anderen Parteien in die Sommerpause verabschieden, ist die CDU im Kreis politisch unterwegs und bietet ein buntes Programm für alle Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen“, freut sich der CDU-Kreisvorsitzende Thomas Blenke. Im Rahmen des CDU-Sommers im Landkreis Calw hat der Kreisverband und seine Stadt-und Ortsverbände eine Vielzahl von Veranstaltungen organisiert, die zum Reinschnuppern animieren. Vom 01.August bis zum 07.September 2010 dauert die Aktion, die mit viel ehrenamtlichem Engagement und Herzblut auf die Beine gestellt wurde.

Auf dem Veranstaltungskalender stehen unter anderem: ein Bürgerfrühstück mit Ministerpräsident Stefan Mappus in der Bad Wildbader Trinkhalle. Finanzminister Willi Stächele wird sich ebenfalls auf Informationstour im Wahlkreis aufhalten. Das Thema Bürokratieabbau wird zusammen mit Unternehmern aus dem Kreis Calw und Finanzstaatssekretär Stefan Scheffold diskutiert. Sozialministerin Dr. Monika Stolz wird sich mit ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern treffen und beim Politischen Sommertalk der Frauen Union in Altensteig-Überberg zu Gast sein.

Auch Spaß und Freizeit kommen nicht zu kurz: So laden die CDU Neubulach und die CDU Oberreichenbach jeweils zum Backhaus-bzw. Sommerfest ein. In Oberreichenbach wird als besonderer Gast, Innenminister Heribert Rech erwartet. Der Kultusstaatssekretär Georg Wacker wird mit Mitgliedern der Jungen Union im Ostelsheimer Backhaus Pizza backen.   Den Abschluss des CDU-Sommers bildet ein Empfang der CDU-Nagold mit Umwelt-und Verkehrsministerin Tanja Gönner.

Das komplette Programm des CDU-Sommers im Landkreis Calw kann am Ende dieser Neuigkeit heruntergeladen werden.

Begleitet wird der CDU-Sommer durch die Junge Union. Die Nachwuchspolitiker unterstützen die Aktionen mit einem sogenannten „Ape“, dem typisch  italienischen Lastendreirad. Dabei soll Sonnenmilch mit dem Slogan:“Nur nicht rot werden“ unters Wahlvolk gebracht werden.

Thomas Blenke abschließend: „Zum CDU-Sommer ist natürlich jeder sehr herzlich eingeladen. Wir freuen uns über jeden, der mitmacht“.

Von: Holger Kiefer | CDU Internetbeauftragter