Neuigkeiten

24.02.2011

Städtebauliche Erneuerung im Landkreis

4,2 Millionen Euro für Städtebauliche Erneuerung fließen in den Landkreis Calw

CDU Landtagsabgeordneter Thomas Blenke verkündet Landesförderung für städtebauliche Maßnahmen in Calw, Nagold, Wildberg, Altensteig, Dobel und Althengstett.

Stuttgart/Kreis Calw. „4,2 Millionen Euro fließen für die Städtebauliche Erneuerung in den Landkreis Calw“, teilt der CDU-Landtagsabgeordnete Thomas Blenke in einer Pressemitteilung mit. Damit, so Blenke, werden sieben Maßnahmen im Landkreis Calw bezuschusst.

Die Stadt Calw erhält 1,0 Million Euro Fördermittel zu den laufenden Sanierungsmaßnahmen im Stadtkern. Auch die Stadt Nagold erhält eine Aufstockung in Höhe von insgesamt 1,8 Millionen Euro für die bereits laufenden Sanierungsmaßnahmen in den Bereichen Calwer Decken/Nagoldufer West und der Stadtmitte Nord.  Darüber hinaus profitieren die Stadt Altensteig in Höhe von 200.000 Euro, die Gemeinde Althengstett in Höhe von 200.000 Euro, die Gemeinde Dobel in Höhe von 500.000 Euro und die Stadt Wildberg ebenfalls in Höhe von 500.000 Euro aus der Städtebauförderung 2011. 

Insgesamt 182,5 Millionen Euro fließen 2011 in die städtebauliche Erneuerung in Baden-Württembergs Kommunen. Neben der Aufnahme von 74 neuen Sanierungsgebieten in die Förderprogramme werden die Mittel für 274 bereits laufende Maßnahmen aufgestockt.

„Die bewilligten Fördermittel lösen landesweit Investitionen in einer Gesamthöhe von bis zu 1,4 Milliarden Euro an Folgeinvestitionen aus. Damit werden vor allem Arbeitsplätze im mittelständischen Baugewerbe und bei den Zulieferbetrieben gesichert. Zudem bietet das Land mit diesen Programmen erhebliche Anreize, innerörtliche Flächenpotenziale auszuschöpfen und die Infrastruktur in den Stadt- und Ortskernen nachhaltig zu stärken“, so Thomas Blenke abschließend.

Von: Thomas Blenke | MdL