Neuigkeiten

15.03.2011

Tourismus-Forum

Tourismus-Forum mit dem neuen Geschäftsführer der Tourismus Marketing GmbH Andreas Braun in Bad Wildbad/ Thomas Blenke und DEHOGA Kreisverband laden ein

Kreis Calw. „Der Tourismus in unserer Region ist ein Wirtschaftsfaktor, der für Arbeitsplätze, ein attraktives Wohnumfeld und eine hohe Wertschöpfung sorgt. Die Strukturen der handelnden Akteure müssen sich jedoch ständig den aktuellen Erfordernissen anpassen. Ausgeschilderte Radwege und schöne Wanderwege reichen nicht mehr aus, um am hart umkämpften Tourismusmarkt bestehen zu können“, so der CDU-Landtagsabgeordnete Thomas Blenke in einer Pressemitteilung. Bürgermeister Klaus Mack (Bad Wildbad), der auch Zweitkandidat für die CDU zur Landtagswahl ist, ergänzt:“ Andere Regionen wie Tirol oder Bayern haben sich diesem Prozess bereits erfolgreich gestellt. Größere schlagkräftige Einheiten, ein zielgerichtetes Marketing und professionelle Vertriebswege sind der Erfolgsfaktor dieser touristischen Destinationen. Wir sehen in unserer Region einen großen Handlungsbedarf, den wir tatkräftig angehen wollen“.

Angestoßen durch das Touristische Aktionsbündnis Nordschwarzwald sei die Diskussion zur Bildung größerer touristischer Einheiten in vollem Gange. Das Land habe seine Werbelinie mit dem Slogan „Wir sind Süden“ komplett umgestellt und einen Markenbildungsprozess in Gang gesetzt. Die Schwarzwald Tourismus GmbH mache die Marke „Schwarzwald“ für den Kunden mehr und mehr erlebbar, so Thomas Blenke und Klaus Mack. Gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden des DEHOGA, Rolf Berlin laden Thomas Blenke und Klaus Mack am Freitag, 18.März 2011, 14.00 Uhr ins Rossini nach Bad Wildbad zum Austausch mit dem neuen Geschäftsführer der Tourismus Marketing GmbH des Landes (TMBW), Andreas Braun ein. Im Rahmen des Gespräches sollen die Ziele und Möglichkeiten für unsere Region diskutiert und Lösungsansätze aufgezeigt werden. Interessierte sind sehr herzlich zum Tourismusforum eingeladen.

Von: Thomas Blenke | MdL